Kennen Sie schon OER?

Open Educational Resources (OER) startete ursprünglich als Projekt der UNESCO, um jedem Menschen auf der Welt Lernen zu ermöglichen, unabhängig von Herkunft oder wirtschaftlicher Situation.

 

Inzwischen hat es den Wissensaustausch auch bei uns erreicht und Urhebende von Bildungsmaterialien stellen diese unter offener Lizenz zur kostenfreien Nutzung zur Verfügung. Je nach Lizenzgrad gestatten sie die Nutzung, Bearbeitung und Weitergabe ihrer Materialien und Bilder. Für weitergehende Fragen zum Umfang einzelner Lizenzen bitte cc creative commons anklicken.

 

Hier werden entsprechende Dokumente zum download zur Verfügung gestellt. Bitte den jeweiligen Titel anklicken.

 

"k hoch 3"

Fragen-Check zur erfolgreichen Auftragsklärung für Berater*innen und Trainer*innen

 

Wenn Sie selbst an dieser Initiative teilnehmen möchten, ist vielleicht auch das Engagement des BDVT e.V. mit diversen OER-Fachexperten von Interesse.